Hier kostenlos registrieren
Sie sind hier : Startseite /

Neuheit für Oktober 2013 - Inaktive Nutzer

12.10.2013

1. Im letzten Newsletter haben wir Sie informiert, dass wir aus der Datenbank die Nutzer löschen, die mehr als ein Jahr nicht aktiv waren, damit wir den übrigen Nutzern Zeit bei der Suche sparen. Wegen zahlreicher Forderungen haben wir die endgültige Löschung auf einen Zustand geändert - inaktiver Nutzer. Die inaktiven Nutzer bleiben weiterhin in der Datenbank, aber sie werden nicht den aktiven Nutzern angezeigt. Das Profil bleibt erhalten. In dem Moment, wo sich inaktive Nutzer in den Kennenlern-Prozess einbinden möchten, reicht es, wenn sie sich anmelden und sie werden so erneut im Angebot den übrigen Nutzern angezeigt. Für aktive Nutzer ist das vorteilhaft, weil dutzende oder hunderte inaktive Nutzer bisher Platz in der aktuellen Datenbank eingenommen haben.  Und die Nutzer müssen nicht für „Top-Inserate“ wie in anderen Partnervermittlungen bezahlen, damit sie auf vordere Positionen kommen.

2. Außer, dass den inaktiven - gelöschten Nutzern das Profil bleibt, wie wir oben geschrieben haben, aber nicht den übrigen Nutzern bei der Auswahl angezeigt werden, werden sie auch keine Nachrichten von den übrigen Nutzern erhalten.

3. Das definitive Löschen eines Profils wird weiterhin nur Nutzer betreffen, welche die Bedingungen der Internetseiten verletzt haben. Das bedeutet, dass sie zum Beispiel übrige Nutzer mit ungeeigneten Vorschlägen, geschäftlichen Angeboten mit verschiedenem Charakter belästigt haben und vulgäre Ausdrücke verwendet haben. In einem solchen Fall wird nicht nur deren Profil gelöscht und das Konto aufgehoben, sondern ihre E-Mail-Adresse, das Synonym sowie die IP-Adresse werden auf der öffentlich zugänglichen Schwarzen Liste in allen Sprachversionen dieser Partnervermittlung platziert.